Belle Époque Villa del Balbianello in Lenno, ist einer der schillerndsten Orte: Kardinalsresidenz, James-Bond-Filmkulisse, heute im Besitz vom FAI – Fondo Ambiente Italiano - gemeinnützige Stiftung für Denkmalpflege und Naturschutz in Italien. Autor: Gian Luca Ponti (bearbeitet)

Typischer Voralpensee, der Comer See (auch "Lario" - Larius Lacus genannt) ist nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore der drittgrößte italienische See. Nördlich erstreckt sich der Lago di Como von der Ortschaft Colico bis nach Bellagio, wo sich dann südlich in zwei Arme teilt. Der westliche Arm erstreckt sich bis zur Stadt Como und der östliche Arm bis zur Stadt Lecco.
Der Comer Sees rühmt sich als besonders elitäre und exklusive Gewässer. Schon immer war der Larius Lacus der herrschaftliche See Italiens, der Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kinematografie und Kultur angezogen hat. Dank den weiten umliegenden Wäldern, schroffen Felsen und historischen Villen, inmitten von kunstvoll angelegten Gärten und Parkanlagen, hat dieser See weltbekannte Filmproduktionen den Hintergrund gegeben (z. B. 007 Casino Royal, "Ein Sommer am See" mit Vanessa Redgrave und James Fox, Star Wars Episode II).

Unterkünfte in der Lombardei

  • Hotels und Residenzen der Montagnoli Gruppe wurde in den 70er Jahren gegründet, von seinem Gründer und Bauträger Arturo Montagnoli. Hotel Village Bazzanega Das Hotel Village Bazzanega liegt die nur 2
  • Die Wohnanlage liegt einige hundert Meter vom Zentrum von Gardone Riviera entfernt in einer herrlichen, 20.000 qm großen Parkanlage mit Mittelmeerflora und blühenden Alleen in ruhiger Lage mit Panoramablick auf
  • Der Bauernhof Conte Brunello erstreckt sich über den Hügeln eines acht Hektar großen Naturparks und ist nur 3,5 Km von Salò entfernt. Es ist ein unbefleckter Ort, wo Frieden und
  • Il Casale di Premignaga befindet sich in einem großen Landgut von etwa 130.000 q.M. nördlich des Dorfes Morgnaga, und erhebt sich von den letzten Häusern der Altstadt bis zur Hügel.
Weitere Vorschläge ALLE LADEN!